am 02.06.2015: Abschlussveranstaltung Deutschland: Der Wasserkreislauf als Energielieferant

Wir laden Sie herzlich zur Präsentation der Ergebnisse ein!

Die Wasserwirtschaft als großer Energieverbraucher birgt gleichzeitig große Potenziale zur Energieeinsparung und -gewinnung. Dies war die Motivation für das europäische Forschungsprojekt INNERS – INNovative Energy Recovery Strategies in the urban water cycle.

Infographic Wupperverband - defDer urbane Wasserkreislauf ist ausgelegt auf den Transport von Wasser und Abwasser: Trinkwasser wird zu den Verbrauchern transportiert und anschließend als Abwasser zu den Kläranlagen geleitet. Dort wird es gereinigt und dem Wasserkreislauf zurückgegeben. In diesem Kreislauf ist eine große Menge an Energie gespeichert, insbesondere Wärmeenergie. Ein Großteil dieser Energie wird ungenutzt in die Umwelt abgegeben.

INNERS untersucht seit 2011 wie diese Energie genutzt werden kann und zeigt die Potenziale an etlichen Praxisprojekten. Die Zielsetzung ist ein energieneutraler oder sogar Energie produzierender Wasserkreislauf.

Einladung Abschlussveranstaltung INNERS (Deutschland)